CFS – Kohleschwimmringdichtung

Eigenschaften CFS

  • Kompakte Cartridgeeinheit
  • Geringe Einbauhöhe
  • Für sehr hohe Drehzahlen ausgelegt
  • Normale axiale Einbaulänge
  • Sehr geringer Betriebsspalt
  • Trockenlaufend
  • Dichtringe sind selbstjustierend
  • Kompensiert geringfügig radiale Wellenauslenkungen
  • Annähernd unendlich zulässiges Axialspiel
  • Welle wird zu beiden Seiten abgedichtet
  • Keine Montage von Dichtungselementen auf der Welle erforderlich, dies bedeutet keine Wellenschwingungen durch die Dichtung
  • Keine zusätzliche Energieaufnahme für die Maschine durch berührungsfreien Lauf der Dichtringe
  • Sondergrößen und Anpassungen der Dichtung nach Absprache möglich
Kontaktieren Sie uns!
Wir bieten kompetente Beratung und können auf Ihre individuellen Wünsche eingehen.

Weiteres

Kontaktieren Sie uns!
Wir bieten kompetente Beratung und können auf Ihre individuellen Wünsche eingehen.